• Ihr erfahrener Bauleiter

    Ihr erfahrener Bauleiter

Bauleitung und Projektleitung für den Hochbau

Die Funktion des Bauleiters ist sehr vielseitig. Sie reichen von der Ausschreibung, das Offertwesen, Auftragsvergaben, Vertragswesen, Terminplanung, Bauleitung, Kostenkontrollen, Leitung der Garantiearbeiten und der Schlussrechnung. Bis zur Fertigstellung Ihres Bauprojektes Als Bauleitung sind wir die Drehscheibe zwischen Bauherrschaft, Architekt und den ausführenden Unternehmers. Damit übernehmen wir eine grosse Verantwortung für das Gelingen Ihres Bauprojektes. Dabei stehen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und 100% Verlass im Vordergrund.

Unsere Tätigkeiten als Bauleitung im Hochbau umfassen:

Realisierung (sämtliche Bauarbeiten bis zur schlüsselfertigen Übergabe) von:

  • Wohnungsbauten: MFH, Eigentums- und Mietwohnungen, Grossüberbauungen, Wohnsiedlungen Industrie-, Büro- und Gewerbebauten Schulhaus und Turhallenbau
  • Industrie-, Büro- und Gewerbebauten
  • Alters- und Pflegeheime, Schulhäusern, Spitälern und andern öffentlichen Bauten

Egal, welchen Sektor es betrifft – die Anforderungen in der Baubranche sind anspruchsvoll: Preisdruck, Konkurrenzkampf und immer kürzere Produktionszeiten erfordern ein hohes Mass an Kundenorientierung und gesamtheitlichem Handeln. Als Bauleiter im Hochbau kennen wir dieser Herausforderungen bestens und verfügen über das nötige Knowhow, Projekte aus allen Bereichen zu übernehmen. Auch Ihres!

Effizienz und Wirtschaftlichkeit dank ständiger Optimierung

Effizienz und Wirtschaftlichkeit dank ständiger Optimierung

Vor jedem Baustart analysieren wir mit dem Auftraggeber oder Architekten zusammen sämtliche Optimierungsmöglichkeiten. Dabei werden beispielsweise folgende Aspekte berücksichtigt:

  • Kosteneinsparungen durch straffe, effiziente Abläufe
  • mögliche Energieeinsparungen
  • Langlebigkeit der Materialien, nachhaltige Bauweise
  • Werterhaltungsmassnahmen für das Gebäude
  • Baustellenlogistik, Arbeitserleichterung auf der Baustelle
  • etc.

Oder haben Sie als Bauherrschaft eine spezielle Anforderung? Wir besprechen die bestmögliche Lösung gerne in einem persönlichen Gespräch.

Weshalb braucht es einen Bauleiter?

Es scheint auf den ersten Blick, dass ein Bauleiter einfach die ordentliche Abwicklung auf einer Baustelle plant und regelt. Tatsächlich aber sind die Tätigkeiten eines Bauleiters umfangreicher. Lesen Sie, welche Arbeiten ein Bauleiter für Bauherren, Architekten und Investoren abnimmt. Es sprechen einige Gründe, für den Beizug eines Bauprofis.

1. Tätigkeit der Bauleitung in der Vorbereitungsphase

Als Bauleiter vertritt er den Architekten des Bauherrn oder des Auftraggebers gegenüber dessen Unternehmern und Lieferanten im gesamten Informationsaustausch. Er leitet, koordiniert und beaufsichtigt die Arbeiten auf der Baustelle.

Der Bauleiter kommt nicht erst bei der eingerichteten Baustelle zum Einsatz, sondern erheblich früher. Der Bauleiter/Projektleiter ist bereits für die Arbeitsvorbereitungen verantwortlich und übernimmt folgende Arbeiten zu Beginn

  • Arbeitskalkulationen
  • Sicherheitskonzept und Überwachung erstellen
  • Beschaffen von Genehmigungs- und Planungsunterlagen
  • Bauperimeter eingrenzen + koordinieren
  • Studium von Verhandlungsprotokollen und Kalkulationen
  • Arbeitsabläufe optimieren
  • Planung Baustelleneinrichtung und Baustellenverkehr
  • Auswahl der Mannschaft (Polier, Vorarbeiter usw.)
  • Unterstützung bei der Wahl der Unternehmen

Ihr Nutzen: Die Präzision und Sorgfalt bei der Planung und bei den Vorarbeiten können mitentscheidend über die effektiven Kosten und Projektdauer sein.

2. Aufgaben des Bauleiters

Baubegleitende Qualitätsprüfung

Die Aufgaben des Bauleiters können vielfältiger nicht sein.

  • Aufstellen der Verträge mit den Unternehmern, Lieferanten und der Bauherrschaft
  • Allgemeine Leitung und Überwachung der Arbeiten auf der Baustelle
  • Kontrolle der Materialien und Lieferungen
  • Anordnung und Kontrolle der Regiearbeiten und der entsprechenden Rapporte
  • Laufende Aufnahme von eingetretenen Änderungen und der nachträglich nicht mehr kontrollierbaren Arbeiten, in Zusammenarbeit mit Unternehmern und Fachplanern
  • Kontrolle von Leistungsaufstellungen und Rechnungen
  • Feststellen von Mängeln, Anordnen von Massnahmen und Fristen zu deren Behebung
  • Übergabe des Bauwerks oder von Bauwerksteilen an den Auftraggeber
  • Leitung der Garantiearbeiten
  • Aufstellen, Nachprüfen und Bereinigen der Schlussabrechnung gemäss vereinbarter Darstellungsart und Gliederung u.s.w.

Im Rahmen der Qualitätsprüfung sind die oben aufgeführten Aufgaben anspruchsvoll. Es müssen Entscheidungen gefällt werden, welche einige Strickfallen enthalten. Notwendige Fachkenntnisse sind zwingend. Es empfiehlt sich daher nicht, wenn die Bauherrschaft in Eigenregie tätig ist.

Wann kann ein Mangel oder Baufehler am günstigsten behoben werden? Richtig, das gelingt, wenn der Fehler rasch bemerkt wird. Die Baubegleitende Qualitätsprüfung gehört zur Aufgabe des Bauleiters. Der Bauleiter ist sehr nahe am Projekt und kennt die Abläufe und Ausführungsqualitäten. In seiner Umsicht kann ein Baumangel rasch erkannt und im Idealfall behoben werden. Planungs- und baubegleitendes Prüfen sind also ein wirksames und kostengünstiges Instrument für die optimale Umsetzung eines Bauprojektes.

Das Erstellen eines Bauprojektes ist eine Einzelanfertigung und immer anspruchsvoll. Wir sind uns der übertragenen Verantwortungen bewusst. Die Grundlagen für die Ausführung ist mit der SIA-Norm 102 geregelt. Damit das Bauprojekt ein Erfolg wird, halten wir uns an das Regelwerk.

Interessiert an weiteren Informationen zu den Aufgaben eines Bauleiters? Ich bin gerne für Sie da. 

Sind Sie interessiert?

Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bauleitung & Projektleitung für professionelles Bauen im Hochbau

Als Bauleiter sind wir spezialisiert auf den Hochbau – insbesondere auf öffentliche Bauten wie Schulhäuser, Alters- und Pflegeheime, Spitäler sowie Mehrfamilienhäuser.